ACHTUNG! Dieser Internet Browser ist nicht aktuell. Um den vollen Umfang von dwg.org zu nutzen, empfehlen wir ein Update Ihrer Software.

Junges Forum

Leiter
Prof. Dr. med. Karsten Schöller
Neurochirurgische Klinik
Universitätsklinikum Gießen und Marburg UKGM
Klinikstraße 33
35392 Gießen
T: 0641/985-57160
k.schoeller@dwg.org

Die Kernbereiche der Arbeit des Jungen Forums (JF):

  1. Weiterbildung.
  2. Hospitationsmöglichkeiten bzw. Fellowship Programme innerhalb Deutschlands.
  3. Hilfe beim Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten (Multicenter-Studien, Anschluss an Universitäten, Hilfe bei der Erstellung von Studienprotokollen).
  4. Aufbau eines Netzwerkes innerhalb des jungen Forums für Falldiskussionen, Einholung von Ratschlägen/Tipps, lokale Peer-2-Peer Treffen.
  5. Referentenausbildung mit Schulung von Nachwuchsdozenten und Festlegung von didaktischen Standards.
  6. Akquise weiterer jüngerer Kollegen.
  7. Ausrichtung und Organisation von Basiskursen.
  8. Junges Forum als fester Bestandteil der Jahrestagungen.

Die Aktivität des Jungen Forum spiegelt sich in vielen kleinen und großen Projekten wieder, die sich zum Teil zu Institutionen in der DWG entwickelt haben. Beispiele hierfür sind das aus dem JF heraus entstandene, jährlich stattfindende „Forum Wirbelsäulenchirurgie“ oder der Pocketguide „Wirbelsäule kompakt“. 
Primäres Ziel ist es, den Nachwuchs schon von der Studienzeit an für die Wirbelsäulenchirurgie zu begeistern und zu fördern. In einem lockeren und sehr aktiven Umfeld kann sich jeder Interessierte nach Erlangung der DWG-Mitgliedschaft und  nach dem Einreichen eines CV beim aktuellen JF-Leiter engagiert einbringen.  
Aktuell wurde die Hospitationsbörse, die ein breites klinisches Spektrum von der Navigationstechnik bis zur pädiatrischen Deformitätenchirurgie abdeckt, überarbeitet. Interessierte können sich direkt mit dem jeweiligen Hospitationsleiter (siehe Übersichtstabelle) in Verbindung setzen.