Pressetermine auf dem Deutschen Wirbelsäulenkongress 2018!!!!
Am 6. 12. 2018, 13:00 – 14:00 Uhr und am 7. 12. 2018, 12:45 – 13:45 Uhr

ACHTUNG! Dieser Internet Browser ist nicht aktuell. Um den vollen Umfang von dwg.org zu nutzen, empfehlen wir ein Update Ihrer Software.

Junges Forum

Leiter
PD Dr. med. Karsten Schöller
Neurochirurgische Klinik
Universitätsklinikum Gießen und Marburg UKGM
Klinikstraße 33
35392 Gießen
T: 0641/985-57160
k.schoeller@dwg.org

Die Kernbereiche der Arbeit des Jungen Forums:

  1. Weiterbildung.
  2. Hospitationsmöglichkeiten bzw. Fellowship Programme innerhalb Deutschlands.
  3. Hilfe beim Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten (Multicenter-Studien, Anschluss an Universitäten, Hilfe bei der Erstellung von Studienprotokollen).
  4. Aufbau eines Netzwerkes innerhalb des jungen Forums für Falldiskussionen, Einholung von Ratschlägen/Tipps.
  5. Referentenausbildung mit Schulung von Nachwuchsdozenten und Festlegung von didaktischen Standards.
  6. Akquise weiterer jüngerer Kollegen.
  7. Ausrichtung und Organisation von Basiskursen.
  8. Junges Forum als fester Bestandteil der Jahrestagungen.

Unter der Leitung des Organisationsteams Lars Gobisch, Mario Leimert, Philip Lübke und Klaus Schnake fand das „Forum Wirbelsäulenchirurgie“ vom 16. bis 18.01.2014 erstmals in St. Anton / Arlberg statt. Der erneute Ortswechsel und das neue Organisationsteam taten dem aufstrebenden Trend der renommierten Veranstaltung keinen Abbruch. Nach 119 Teilnehmern im Jahr 2012 und 136 Teilnehmern im Jahre 2013 konnte in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord mit 190 Teilnehmern vermeldet werden. Die wissenschaftliche Leitung freut sich auf das Jubiläum vom 15. bis 17. Januar 2015. Diesen Termin empfehlen wir schon jetzt vorzumerken! Weitere Informationen sind im Internet unter www.forum-wirbelsaeulenchirurgie.de zu finden.

Der nun schon fast traditionell vom Jungen Forum ausgerichtete 1. Basiskurs der DWG am Chiemsee wurde  vom 27.-28.06.2014 zum dritten Mal ausgerichtet. Der etwas veränderten Zielsetzung des Moduls 1 in Richtung konservative Wirbelsäulentherapie wurde mit interessanten Beiträgen und praktischen Übungen Rechnung getragen. Auch für das Jahr 2015 ist ein erneuter Basiskurs vorgesehen.

Dia Aktivität des Jungen Forum spiegelte sich in vielen kleinen und großen Projekten wieder. Ein neues  Projekt resultiert aus der Ausbildungsumfrage des Jungen Forums. Hier kristallisierte sich die eindeutige Forderung nach einem pocket guide für Wirbelsäulentherapie heraus. Die Planungsphase ist im vollen Gange  mit dem Ziel 2016 ein solches Werk präsentieren zu können.